Optiwet Stricker Chemie

Optiwet

Additiv zur Benetzung und Entspannung

Wirkt gegen erhöhte Luftblasenbildung, die nicht durch bakteriellen Befall, sondern durch die Wasserzusammensetzung verursacht wird (in Kombination mit Air-Sorb O2 oder Bubble Sorb). Der Wirkstoff benetzt sehr gut die Vliese und die Vinylhülle, wodurch angebundene Luft an die Oberfläche getrieben wird. Zudem wirkt Optiwet der Schaumbildungsneigung der Konditionierer entgegen.

Anwendung:
Testen Sie das Bett mit einem Dip Slide Kombi auf Verkeimung:
a) Bei einem positiven Ergebnis, d.h. verkeimtem Wasser, behandeln Sie das Bett mit einem Aquashock und füllen ca. 10 Tage später einen Konditionierer nach. Sollte nach dieser Anwendung weiterhin Luft entstehen, siehe b).

b) Negatives Ergebnis:
1. Füllen Sie einen Optiwet in die Wassermatratze (ca. 350 Ltr.), danach gut durchwalken und ca. 10-15 min offen stehen lassen. Dann das Bett gut entlüften und verschließen. Um auszuschließen, dass das Wasserbett über den Einfüllstutzen Luft „zieht“ und es hierdurch zu unerwünschter Luft(blasen)bildung kommt, empfehlen wir die Verwendung des Dichtungsstopfen POM. Dieser dichtet, aufgrund seines Dichtungsgummis etwa 10 mm unterhalb des Anschlusszylinders, auch bei etwas ausgeweiteten Einfüllstutzen sehr gut ab.

2. Geben Sie anschließend einen Bubble Sorb hinzu. Dadurch wird eine Pufferung von bis zu 100 l Sauerstoff im Wasser erreicht.

Wir empfehlen dieses Produkt bei Luftproblemen in Kombination mit Bubble Sorb und dem Verschlussstopfen POM.

5,00 €

alle Preise inkl. 19% MwSt.

1-3 Werktage


Zuletzt gesehene Produkte


Hotline

Kontakt

Facebook
Top